Zen-Shiatsu und Tuina

Zen-Shiatsu ist eine japanische, energetische Körpertherapie, die aus der traditionellen chinesischen Massage Tuina hervorgegangen ist. In meinen Qi Gong Unterricht lasse ich beide Massagetechniken mit einfließen und biete auch Einzelsitzungen an.

Zen-Shiatsu
Basiert auf den Grundlagen der Tuina und des Zen-Buddhismus. Mit sanftem Druck von Händen, Ellenbogen und Knie werden die Meridiane stimuliert um den freien Fluß des Qi (jap.: Ki) wieder herzustellen. Shiatsu wird in meditativer Atmosphäre praktiziert und erfordert vom Behandler Achtsamkeit, Offenheit und Respekt dem Klienten gegenüber. Diese ganzheitliche Methode wirkt bei körperlichen Verspannungen, emotionalen Verstimmungen und bei Stress beruhigend und unterstützend. Zen-Shiatsu bezeichnet den Stil nach Shizuta Masunaga, der Shiatsu mit westlicher Psychologie und Physiologie und mit der Philosophie des Zen-Buddhismus verbunden hat. 
Tuina
Die chinesische Massagetechnik Tuina ist ein Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und eine der ältesten manuellen Behandlungsmethoden. Mit Hilfe verschiedener Handtechniken werden Qi und Blut reguliert und Blockaden in den Energiebahnen gelöst. Der Energiefluß wird gefördert und Organsysteme stimuliert und reguliert. Dadurch kommen Yin und Yang wieder in harmonsichen Einklang und der Funktionskreis der 5 Elemente im Körper wird wieder hergestellt. Tuina ist auch geeignet für die Pflege des Herzens und die psychische Pflege. Durch die Anregung der Meridiane und Gefäße kommt der Geist zur Ruhe und der Körper entspannt sich.

Kurstermine

Gesundheits-QiGong Taiji Stab
Donnerstag von 19.00 bis 19.55 Uhr

Das Spiel der 5 Tiere
Gesundheits-Qi Gong
Donnerstag von 20.00 bis 20.55 Uhr

Ich bitte um schriftliche Anmeldung.
Einzelstunden nach Vereinbarung


One Light Healing Touch

Einzelsitzungen nach Vereinbarung

Zen Shiatsu und Tuina
Termine nach Vereinbarung